Luftansicht Bad Heilbrunn, © Bildverlag Bahnmüller
Tagen in Bad Heilbrunn
mehr

Tagen in Bad Heilbrunn

Klein und fein – so präsentiert sich die Bad Heilbrunner Park-Villa als Tagungshaus



Das denkmalgeschützte Gebäude ist das letzte Werk des bekannten Münchner Architekten Gabriel von Seidl und wurde 1912/13 erbaut. Inzwischen dient die Park-Villa als Gesundheitszentrum und Seminarhaus mit einmaligem Ambiente. Von den lichtdurchfluteten Räumen geht der Blick weit ins Alpenvorland und in die Berge hinein. Das Café-Restaurant Park-Villa bietet Ihnen einen Verplfegungsservice auf Anfrage.

Die Räume* im einzelnen:

  • Saal Wittelsbach, 1. Og., 70 qm, bis zu 25 Personen (Vortragsbestuhlung 50 Personen). Tagespreis 80,- €
  • Salon Max Emanuel, 1. Og,, 52 qm, bis zu 20 Personen, Tagespreis 60,- €
  • Salon Gabriel von Seidl, 1.Og., 45 qm, bis zu 18 Personen, Tagespreis 50,- €

Seminartechnik auf Anfrage.

(alle Preise zuzüglich MWSt.)

* In der Zeit von Mai bis Mitte November sind die Räume von der Kunstakademie EigenArt belegt, in der übrigen Zeit können sie für Seminare genutzt werden.


Weitere Tagungsmöglichkeiten in Bad Heilbrunn:

  • Kursaal, bis zu 180 Personen, Nebenraum mit Kühlung, Geschirr und Gläserspülmaschine, Preise auf Anfrage.
     
  • Hotel-Landgasthof Reindlschmiede mit eigener Metzgerei. Saal mit variabler Größe für bis zu 150 Personen.
     
  • Hotel zum Zauberkabinett, das besondere Hotel (abends Zaubershows und Zauberfondue), Tagungsraum für bis zu 18 Personen
     
  • Neu: ein breites Angebot rund um Kunst und Kultur bietet das im Juni 2017 eröffnete Lange Haus der Stiftung Kunst und Natur